Puh, angekommen in Siem Reap

Wir sind nach 2 Tagen in Siem Reap angekommen. 320km in ca. 10 Stunden Fahrt. Man hat viel Zeit die Landschaft zu genießen, wenn da nicht die verfi… Touribusse und LKWs wären, die an einem vorbeidonnern. 😉

Über Timo

Der, der mit Moni rumfährt.
Dieser Beitrag wurde unter Cambodia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Puh, angekommen in Siem Reap

  1. Konrad sagt:

    Gut gemacht!
    Seid Ihr die Stecke südlich durch Batabang (oder so ähnlich), oder nördlich des Sees gefahren?

    Viel Spaß mit den einzigartigen Tempeln …

  2. Timo sagt:

    Wir sind erstmal nördlich gefahren. Das sind nur 320km gegenüber 450km nach Siem Reap. Aber zurück fahren wir (gerade) über Batambang. Auch sehr nett hier. Haben einen Tage Zwischenstation gemacht und sind durch die Gegend gefahren, z.B. mit dem Bamboo-Train.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.