Zugfahrt 1. Klasse Malaysia

Von Kuala Lumpur in den Norden haben wir uns für einen Nachtzug entschieden. 1. Klasse versteht sich, da ja Marie dabei ist und wir ja nicht wollen, dass es der Kleinen nicht gut geht. Ha, ha, ne für uns. Damit wir vernünftig schlafen können. 25 EUR pro Person. Wir hatten dann ein Doppelabteil und einen Schlafplatz in einem anderen Abteil. Leider war da ein recht geruchsintensiver alter Asiate, sodass wir beschlossen hatten in dem Abteil zu 3 zu schlafen. Marie auf dem Boden. Ansonsten war nämlich 1. Klasse ausgebucht.

 

Das Abteil vor der "Nachtruhe"

Aus Timos Perspektive. Zwei bildhübsche Frauen liegen ihm zu Füssen.

So sieht es in der 2. Klasse aus.

Interssant war die Gemeinschaftstoilette. Die stand unter „Wasser“.

Zu beachten ist die Beschriftung der Toilette.

Wie es bei der Zugfahrt jemand schafft sich auf den Rand zu hocken bleibt für mich ein Rätsel. Aber gut, wenn die davon ausgehen, dass die Leute das können, ist die Erklärung schon wichtig.

Zerknirschte Gesichter am nächsten Morgen.

Sonnenaufgang aus dem Zug.

Mehr Sonnenaufgang mit Haus.

Ach ja, not wat Sonnenaufgang.

Über Timo

Der, der mit Moni rumfährt.
Dieser Beitrag wurde unter Malaysia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.