Bandar Seri Begawan, Hauptstadt Brunei.

Der Sultan von Brunei Haji Hassandal Bolkiah Mu’izzadin Waddaulah,wohl einer der reichsten Männer auf der Welt, wegen dem Öl hier, wohnt auch im größten Palast der Welt, miit mehr als 1700 Zimmern. er soll 1000 Luxus Autos besitzen, z.B. Ferrari, Porsche, Mercedes, BMW natürlich speziell für ihn designt und gebaut usw. und 3 Boing 747 sein eigen nennen. Er hat sich wohl eine A380 bestellt, so sagt man. Er hat einen Pilotenschein und damit er auf seine Flugstunden kommt, fliegt der hier mehrmals in der Woche in seiner Boing über sein Land. Sein Volk hält er sich so zum Spass und finanziert den “ nur echten Bruneinesen“ das Leben. Keine Steuern, freie med. Versorgung, Haus und Hof für umsonst und ab den 60 sten 250$ Pension pro Monat zusätzlich. Der Durchschnittsbruneinese, wird ca.77Jahre, wel es denen hier so gutgeht. Auto ist billig und Sprit fast umsonst, damit kann sich jeder ein Auto leisten. Der gemeine Bruneinese kann arbeiten, muss aber nicht. Hat der kein Geld, wird er auch noch umsonst gefüttert. Ist das Cool?
Nach zwei Tagen In der Hauptstadt von Brunei, fahren wir gleich in den Dschungel, siehe Link.

http://www.borneoguide.com/ecovillage/packages01.htm

Wir haben daher bis zum 5. keine Internetverbindung. Hahaha, Timo wird Entzugserscheinungen bekommen.

The Sultan of Brunei Haji Hassandal Bolkiah Mu’izzadin Waddaulah is one of the richest men of the worl, because of oil. His palace has 1700 rooms and he owns more than 1000 luxory cars such as Ferrari, Porsche, Mercedes, BMW special designt. He also ownes a couple of Airplanes A 747 and soon one A 380. He is a Pilot and flys a lot around his country.
To be a real Brunei born person is real cool. The sultans provide they’re lives. No taxes for them to pay. A free healthcare, a free house, a car for less money for everyone. Gas is nearly free. If a Brunei person retieres with 60 he gets 250$ extra pension. The brunese will reach a averege age of 77, because their live a good, well protected life. These people work if they like and if not, thy will feeded bei the sultan as well for free. is this cool?
Today we leave for the rainy woods. Till the 5. no Internet. Haha, Timo will be very sad.

http://www.borneoguide.com/ecovillage/packages01.htm

Just look at this link. our next stay.

Über Moni

Moni, Tochter von Rosi u. Hubert, Schwester von Joachim u. Georg, Mama von Jessi und Marie, Lebensgefährtin von Timo, freut sich 1 Jahr mit Timo zu reisen, lachen, weinen, streiten und versöhnen und vor allem, das Leben zu geniessen und die Welt zu erleben, auf der wir nur Gäste sind.
Dieser Beitrag wurde unter Brunei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.