Story of the end of the Vientnam war

Die Geschichte des Endes des Vietnam Krieges, den die USA erst gegen Nordvietnam und später gegen das ganze Volk geführt hat. Das Ende hat in Saigon stattgefunden. Die Vietcongs (kommunisitischen Nordvietnamesen) sind auf dem Vormarsch auf den Palast, der Schaltzentrale der südvietnamesischen/ amerikanischen Kriegsregierung.

Der Präsident sitzt in seiner unterirdischen Schaltzentrale.

War room of the president

The president

Der Späher hält Ausschau nach den Vietcongs.

Und sieht die Truppen durch das Haupttor fahren.

Unterwürfig berichtet Sie dem Präsidenten, dass die Stadt gefallen ist.

Reporting the lost of war

Also ruf der Präsident schnell seinen Piloten an um den Helicopter für die Flucht zu starten.

1975 phone of the president

US helicopter saigon palace

Und die Vietcongs feiern die Vertreibung der Amis mit Straßenparaden.

Saigon Propagandafahrzeug

 

Über Timo

Der, der mit Moni rumfährt.
Dieser Beitrag wurde unter Vietnam veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.